Wohin dürfen wir liefern?

Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Region oder das Lieferland wechseln, kann der Inhalt Ihres Warenkorbs verloren gehen.

Asymmetrische Schnitte und auffällige Farben machen Jacquemus zu unserem Statement-Favoriten. 

Diese Saison bei Jacquemus

In Sachen Silhouetten ist die F/S 17-Kollektion von Jacquemus definitiv tonangebend. Oversize-Schultern, Rüschen und Glockenärmel sorgen für Volumen, Blusen in asymmetrischer Optik und Raffungen an den Ärmeln für das besondere Etwas. Ganz oben auf der Wunschliste: das wunderschöne Kleid mit Spitze.

Das Label Jacquemus

Simon Porte Jacquemus erlernte sein Kunsthandwerk auf autodidaktische Weise und gründete sein französisches Label im Jahr 2009, das den Mädchennamen seiner Mutter trägt. Jacquemus ist ein emotionaler Designer, der sich für seine Entwürfe von seinen persönlichen Erlebnissen inspirieren lässt sowie den Dingen, die ihm ans Herz gewachsen sind. Seine bei der Pariser Fashion Week präsentierten Kollektionen begeistern mit unerwartetem Sexappeal, rebellischen Designs und asymmetrischen Silhouetten, während die markanten Oversize-Schleifen verführerisch einen Hauch von Haut zeigen. „Die Jacquemus-Frau verkörpert ein wenig das Klischee einer typischen Französin“ so der Designer und stellt sich dabei eine Frau vor, die in seinen Looks entlang des Strands La Grande-Motte von Montpellier spazieren geht. 

Jacquemus

20 Produkte

20 Produkte